30.09.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Evonik: Hartschaum als Composites-Kernmaterial

Mit dem PMI-Strukturschaum "Rohacell Hero" will sich Evonik (Essen; www.evonik.com) ein neues Marktsegment im Luftfahrtsektor erschließen. Der neu entwickelte Leichtbauwerkstoff erfüllt die Anforderungen für sicherheitsrelevante Teile wie Ruder oder Fahrwerksklappen, die derzeit nur über Wabenverbundstrukturen erreicht werden können. Die bisher verfügbaren Rohacell-Schäume kommen in der Fertigung weniger belasteter Teile wie Landeklappen, Winglets und Flugzeugverkleidungen zum Einsatz.

Evonik bietet Rohacell Hero in vier verschiedenen Typen mit unterschiedlichen Dichten an. Damit will das Unternehmen den Bedarf sowohl für gering belastete, aber gewichtssensible, als auch für mechanisch hochbelastete Anwendungen abdecken.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...