18.05.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Evonik: Kapazitätsausbau für PMMA-Formmassen in Asien

Aufgrund „attraktiver Wachstumschancen" in Asien will Evonik Industries (Essen; www.evonik.com) die Produktionskapazitäten für PMMA-Formmassen in China und Taiwan bis ins zweite Halbjahr 2011 „signifikant" ausbauen, erklärte Dr. Wolfgang Pöffel, Leiter des Produktbereichs Formmassen im Geschäftsbereich Performance Polymers von Evonik. Zurzeit betreibt das Unternehmen für die „Plexiglas"-Produktion in der Region Asien eine Anlage im Süden von Shanghai / China und eine zweite in Taichung / Taiwan.


Die Anlage in Taichung, die bisher 40.000 jato Plexiglas-Formmassen für Lichtleiterplatten in Flachbildschirmen herstellt, soll um 20.000 jato ausgebaut werden. Die Kapazität der PMMA-Anlage in Shanghai soll m zweiten Halbjahr 2011 auf 36.000 jato verdoppelt werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...