30.03.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Evonik: Kunststoffbereich mit deutlichem Umsatzrückgang

Bei Evonik Industries (Essen; www.evonik.com) hat die Krise im Geschäftsbereich „Performance Polymers“ deutliche Spuren hinterlassen. Das Segment, das unter anderem MMA-Monomere, PMMA-Platten und Hochleistungskunststoffe wie PEEK erzeugt, meldet für das Geschäftsjahr 2009 einen Umsatzrückgang von 20 Prozent auf 1,1 Mrd EUR. Das Ebit rutschte mit -19 (2008: +43) Mio EUR in den roten Bereich.


Insbesondere in der ersten Jahreshälfte war der Bedarf aus der Automobil- und Bauindustrie massiv eingebrochen. Ab Juni brachte die Nachfrage nach PMMA-Formmassen für Flachbildschirme und Spezialanwendungen für Hochleistungspolymere den Angaben nach eine leichte Erholung. Performance Polymers gehört zum Geschäftsfeld „Chemie“, das mit einem Umsatz von 10 Mrd EUR beim Evonik-Konzern rund 76 Prozent der Gesamterlöse generierte.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...