07.04.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Evonik/Leis: Tribologisch verbesserte PEEK-Compounds

Basierend auf dem PEEK "Vestakeep" von Evonik Industries (Essen; www.evonik.com) hat die Leis Polytechnik GmbH (Ramstein; www.leis-polytechnik.de) ein neues PEEK-Compound für tribologische Anwendungen entwickelt. Der Spritzgieß-Werkstoff "Triboforce PEEK C2301" zeigt den Herstellerangaben zufolge unter gleichen Testbedingungen einen rund 50 Prozent geringeren Verschleiß als andere tribologisch optimierte PEEK-Typen.

Das neue Material wird weltweit sowohl von Evonik als auch von Leis vertrieben. Gleichzeitig präsentiert Leis das speziell für die Extrusion entwickelte, höher viskose "Triboforce PEEK C2300" - mit "praktisch identischen" mechanischen und tribologischen Attributen wie die Spritzgießtype, heißt es hierzu aus Ramstein.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...