04.10.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Evonik: Neue MMA-Produktionsanlage in den USA

Mit einem Investitionsvolumen in Höhe eines dreistelligen Millionen-Euro-Betrags will Evonik Industries (Essen; www.evonik.com) eine neue Produktionsanlage für Methylmethacrylat (MMA) am US-Standort Mobile / Alabama errichten. Die Großanlage soll das Zwischenprodukt MMA erstmalig nach dem eigenen "Aveneer"-Verfahren herstellen. Der Betriebsstart für das Projekt ist für Mitte 2015 vorgesehen.

"Mit der Aveneer-Technologie und unserer Entscheidung für Mobile bauen wir konsequent unsere globale Methacrylat-Plattform und unsere führende Marktposition weiter aus", so Dr. Dahai Yu, Vorstandsmitglied von Evonik Industries, verantwortlich für das Segment "Specialty Materials". Das von Evonik entwickelte Technologieverfahren habe einen verbesserten CO2 -Fußabdruck und sei damit besonders umweltschonend, heißt es aus Essen weiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...