27.10.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Evonik: PMMA-Formmasse für Automobilverscheibungen

Mit "Plexiglas Resist AG 100" hat Evonik (Essen; www.evonik.com) eine Polymethylmethacrylat (PMMA)-Spezialformmasse für die Herstellung von Automobilverscheibungen entwickelt. Die nach Unternehmensangaben weltweit erste PMMA-Formmasse für diese Anwendung ist beständig gegen UV-Strahlung und Witterung sowie darüber hinaus schlagzähmodifiziert.

Das Material erfüllt laut Evonik alle relevanten Anforderungen für Automobilverscheibungen, es hat alle Prüfungen gemäß ECE R43 für hintere Seitenscheiben, Dach- und Heckscheiben bestanden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...