10.08.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Evonik: Preisaufschläge für PMMA-Halbzeugprodukte

Für den 15. September hat der Geschäftsbereich "Performance Polymers" der Evonik Industries AG (Essen; www.evonik.com) mit der Führungsgesellschaft Evonik Röhm GmbH (Darmstadt) eine Preiserhöhung für die PMMA-Massivplatten und -blöcke der Marken "Plexiglas" und "Deglas" angekündigt. Vorgesehen sind Aufschläge von 12 Prozent.

Als Begründung nennt das Unternehmen die weiterhin stark gestiegenen Kosten der Vorprodukte. Zuletzt hatte Evonik Anfang Juli die Preise für die PMMA-Halbzeugprodukte "Plexiglas" und "Deglas" angehoben.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...