22.10.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Evonik: Superabsorber-Anlage in Saudi Arabien vor Inbetriebnahme

Die Saudi Acrylic Polymer Company (SAPCO), ein JV von Evonik Industries (Essen; www.evonik.com) und der Saudi Acrylic Acid Company (SAAC), hat das Protokoll über die mechanische Fertigstellung für eine Superabsorber-Anlage in Jubail / Saudi-Arabien unterzeichnet. Der Schritt markiert laut Evonik einen wichtigen Meilenstein für die Inbetriebnahme der Anlage und den Beginn der kommerziellen Produktion im vierten Quartal 2013.

"Das ist die erste Produktionsanlage für Superabsorber im Nahen Osten", sagt Patrik Wohlhauser , Vorstandsmitglied von Evonik und zuständig für das Segment "Consumer, Health & Nutrition". Evonik ist nach eigenen Angaben ein führender Produzent von Superabsorbern, einem wichtigen Ausgangsmaterial für die Herstellung von Windeln und Damenhygieneartikeln. Die Produktionskapazität der neuen Anlage beträgt rund 80.000 jato.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...