01.04.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Evonik: Thermoplast/Duroplast-Hybridmaterialien für Composites

Gemeinsam mit dem Karlsruher Institut für Technologie (Karlsruhe; www.kit.edu) arbeitet Evonik Industries (Essen; www.evonik.com) an hybriden Polymersystemen für Composites, die die Vorteile von Thermoplasten mit denen von Duroplasten vereinen. Basis für die Materialien, die Ende 2018 auf den Markt kommen sollen, sind Methacrylate und Polyurethane.

Seit Ende 2014 laufen Pilotanlagen am Standort Marl, erste potenzielle Kunden haben Mustermengen erhalten. Zielanwendungen sieht Evonik zunächst in den Branchen Automotive, Sport und Medizintechnik.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...