18.12.2014

www.plasticker.de

Exel Composites: Neue Wachstumsstragie sieht Ausbau des Engagements in China vor

Der weltweit agierende Spezialist für Verbundwerkstoffe Exel Composites hat im November 2014 seine neue Wachstumsstrategie bekannt gegeben. Demnach plant der Entwickler, Hersteller und Vermarkter modernder Verbundwerkstoffe für industrielle Anwendungen in China das Wachstum seiner Geschäfte durch den Ausbau des lokalen Vertriebsnetzes, der F&E- und Fertigungskapazitäten sowie durch die Erweiterung seiner lokal auf den chinesischen Markt zugeschnittenen Angebote zu beschleunigen.

Zur Befriedigung der weiterhin steigenden Nachfrage auf dem chinesischen Markt und zur Nutzung der dort neu identifizierten Geschäftsmöglichkeiten soll die bestehende Betriebsstätte des Unternehmens in Nanjing ausgebaut werden. Neben dem bestehenden Fabrikgelände sollen ab dem ersten Quartal 2015 bis Mitte 2016 weitere Anlagen errichtet werden mit dem Ziel, die derzeitige Produktionskapazität zu verdoppeln. Die Gesamtinvestition für das Projekt beläuft sich nach Angaben von Exel Composites auf ca. 4,6 Millionen Euro.

Weitere News im plasticker