14.10.2010

www.plasticker.de

Extruder Experts: Neues Kühlsystem für die Kühlung von Zylindern und Gehäusen

Die Extruder Experts GmbH & Co. KG, Spezialist für Doppelschnecken-Extruder aus Monschau, stellt auf der K 2010 ein zum Patent angemeldetes Kühlsystem "Cool and Clean" für die Kühlung von Zylindern und Gehäusen vor.
Insbesondere die einfache Möglichkeit, das Kühlsystem von Schlamm und Kalk mechanisch reinigen zu können, zeichnet dieses neue System aus, so der Anbieter.

Bisher seien die Kühlsysteme immer durch Verschweißen verschlossen worden. Wenn dann Kalk und Schlamm die Kühlung beeinträchtigte, wurde meist versucht, mit ätzenden Chemikalien die Kühlung wieder instandzusetzen, erläutert Extruder Experts diesen Sachverhalt. Meist aber gelinge dies nicht. Ein nur geringer Kalkbelag beeinträchtige aber bereits maßgeblich den Temperaturübergang und reduziere die Kühlwirkung stark. Dies könne sehr negative Auswirkungen auf die Produktqualität und die Prozesskontrolle haben. Bei dem neuen System sollen sich sehr einfach die Flanschdichtungspakete entnehmen lassen und das Kühlsystem liege offen. Dann könne der Kunde selbst mit einfachen Bohrern die Kühlung reinigen. Beim Einbau des Zylinders werde dann ein neues Dichtungspaket eingelegt und die Flansche durch Anziehen sicher und zuverlässig verschlossen. Damit sei dann wieder eine optimale Kühlwirkung und Temperaturkontrolle gesichert. Zudem müssten bei gebüchsten Zylindern die Außenkörper wesentlich seltener ersetzt werden.

Extruder Experts bietet "Cool and Clean" für praktisch alle Doppelschnecken-Extruder an, heißt es abschließend.

Extruder Experts wird das Kühlsystem auf der K 2010 präsentieren.

Weitere Informationen: www.extruder-experts.de

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 12, Stand B28