22.04.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

ExxonMobil: Metallocen-PE für die Folienextrusion

Unter der Bezeichnung „Enable mPE 35-05" bietet ExxonMobil Chemical (Baytown, Texas / USA; www.exxonmobilchemical.com) ein neues Metallocen-PE für die Folienextrusion an. Die relativ niedrige Schmelztemperatur des Materials erhöhe die Blasenstabilität und reduziere den Energiebedarf während der Verarbeitung, teilt das Unternehmen mit.


Die mechanischen Eigenschaften von Enable mPE 35-05 ermöglichten außerdem geringere Foliendicken. Anwendungsgebiete sind unter anderem Schrumpf- und Stretchfolien, Standbeutel, Tüten und Säcke.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...