07.01.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

ExxonMobil: Neuer Polyolefin-Komplex in Singapur läuft

Der im Jahr 2007 angekündigte zweite große Polyolefin-Komplex von ExxonMobil Chemical (Baytown, Texas / USA; www.exxonmobil.com) auf der vorgelagerten Insel Jurong im Stadtstaat Singapur ist noch im Dezember 2012 in Betrieb genommen worden, wie der Konzern mitteilt. Darüber hinaus berichtet die Nachrichtenagentur "Reuters" unter Berufung auf den Standortmanager des Unternehmens, dass die großen neuen Linien für PE und PP bereits laufen.

Der zentrale Naphtha-Cracker ist demnach zwar ebenfalls fertiggestellt, befindet sich aber noch in der Aufwärmphase und soll erst in einigen Monaten die volle Leistung erreichen. Durch die vorherige Inbetriebnahme der Downstream-Einheiten wolle das Unternehmen die Verarbeitungsmöglichkeit für die anfallenden Monomere sicherstellen, heißt es.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...