26.11.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

FIT: Zentrum für additive Fertigung entsteht in Lupburg

Um mit der Nachfrage nach Prototypen und serienreifen Bauteilen aus additiver Fertigung für die Automobiltechnik, Luft- und Raumfahrt sowie Medizintechnik Schritt halten zu können, erweitert der 3D-Druck-Spezialist FIT AG (Lupburg; www.pro-fit.de) die Produktion.

Für 20 Mio EUR entsteht am Stammsitz Lupburg die weltweit erste Fabrik, die vollständig für die industrielle Serienfertigung mittels additiver Verfahren geplant wurde. Anfang 2016 soll das Werk mit dann 30 Fertigungslinien für die Verarbeitung von Kunststoffen und Metallen in Betrieb genommen werden. Gleichzeitig wird die Verwaltung ausgebaut. Nach Aussage von FIT-CEO Carl Fruth soll in Lupburg in der Folge "eine Vielzahl neuer Arbeitsplätze" entstehen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...