02.12.2013

www.plasticker.de

FKuR: Neuer Distributionspartner für ‚Vestamid Terra‘ von Evonik

Evonik Industries AG, High Performance Polymers Business Unit, und FKuR Kunststoff GmbH haben auf der K 2013 ihre Vertriebspartnerschaft für ‚Vestamid Terra‘ bekanntgegeben. Ab sofort wird FKuR Evoniks gesamte Bandbreite an biobasierten Polyamiden ‚Vestamid Terra‘ im Rahmen ihres weltweiten Vertriebsnetzes vermarkten, verkaufen und distribuieren.

"Wir schätzen unsere Partnerschaft mit FKuR, einem Spezialisten in der Vermarktung von Biokunststoffen, und freuen uns auf den gegenseitigen Erfahrungs- und Wissensaustausch", bekräftigt Jean-Marc Chassagne, Director Biopolymers - Resource Efficiency, High Performance Polymers, bei Evonik.

Für Edmund Dolfen, CEO der FKuR, ist die neu getroffene Distributionsvereinbarung mit Evonik eine konsequente Umsetzung der eigenen Unternehmensphilosophie ‚Plastics - made by nature!´. "Als Biokunststoff-Spezialist wollen wir unseren Kunden für jede Anwendung das richtige Produkt bieten. Durch das ‚Vestamid Terra‘ von Evonik konnten wir unser Programm um einen High-Tech Engineering Werkstoff erweitern. Dadurch ermöglichen wir unseren Kunden, zusätzliche Anwendungsgebiete mit biobasierten Werkstoffen zu erschließen", begründet Dolfen.

Die ‚Vestamid Terra‘ Polymere basieren zum Teil oder vollständig auf erneuerbaren Rohstoffen. Ausgangsstoff sind die Samen des "Wunderbaums" (Ricinus Communis) und die zugehörigen Ölderivate. Nach der Synthese zu Monomeren werden sie als Grundlage der ‚Vestamid‘ Produktpalette verwendet.

Zurzeit sind drei Produkte aus dieser neuen Produktfamilie erhältlich:

‚Vestamid Terra‘ HS (PA610)
‚Vestamid Terra‘ DS (PA1010)
‚Vestamid Terra‘ DD (PA1012)
Dank hoher Chemikalienbeständigkeit, geringer Wasseraufnahme und guter Dimensionsstabilität eignen sich ‚Vestamid Terra‘ Polyamide laut Anbieter für eine Vielzahl von Anwendungen und Verarbeitungsverfahren.

Weitere Informationen: www.fkur.com, www.evonik.com

Weitere News im plasticker