04.08.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

FKuR: Teil-biobasiertes PP-Compound für Spritzguss

Mit "Terralene PP 2509" hat die FKuR Kunststoff GmbH (Willich; www.fkur.com) ein PP-Compound entwickelt, das teilweise auf nachwachsenden Rohstoffen basiert und für Spritzgießanwendungen optimiert ist. Damit erweitert der Biopolymer-Spezialist das bisher auf PE beschränkte Portfolio der kundenspezifischen, teilweise oder vollständig biobasierten Terralene-Compounds.

Die Verarbeitungs- und Anwendungseigenschaften entsprächen denen vergleichbarer erdölbasierter PP-Werkstoffe. Zudem biete die neue Type mit einem Anteil von 35 Prozent  nachwachsenden Rohstoffen eine hohe Fließfähigkeit, wie sie speziell für die Herstellung von komplexen Bauteilen und Produkten mit langen Fließwegen erforderlich ist, heißt es aus Willich.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...