29.02.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

FNR: Grund- oder Bulkchemikalien aus Zucker und Synthesegas

Um ein Verfahren zu entwickeln, das die industrielle Erzeugung wichtiger Vorstufen für Thermoplaste und Kautschuke durch Fermentation von Zucker und Synthesegas ermöglicht, haben Evonik Industries (Essen; www.evonik.com), Lanxess (Leverkusen; www.lanxess.de) und die TU München (TUM, Garching; www.tum.de) ein neues Projekt ins Leben gerufen. Bislang basiert die Herstellung auf fossilen Rohstoffen.

Das Projekt "Biotechnologische Synthese von Thermoplasten und Kautschuken" läuft bis 2014 und wird vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (www.bmelv.de) über dessen Projektträger, die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR, Gülzow-Prüzen; www.fnr.de), gefördert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...