12.11.2014

www.plasticker.de

FSK: Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane wählt neuen Vorstand

Drei neue Mitglieder sind vor kurzem bei den Vorstandswahlen des Fachverbandes Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) in dessen Vorstand gewählt worden: Herbert Radunz (Bayer MaterialScience Oldenburg GmbH & Co. KG), Dr. Dirk-Endres Hein (F.S. Fehrer Automotive GmbH) und Dr. Ulrich Fehrenbacher (RÜHL PUROMER GmbH).

Aus dem Vorstand ausgeschieden sind altershalber Gerhard Hinzsch (Hinzsch Schaumstofftechnik GmbH & Co. KG) und Dr. Thomas Mack (Rühl Puromer GmbH) sowie aus beruflichen Gründen Dr. Alfred Link (Sonderhoff Chemicals GmbH). Ihr langjähriges Engagement wurde von der FSK-Mitglieder­ver­samml­ung gewürdigt.

Albrecht Manderscheid (Cannon Deutschland GmbH), der bereits 18 Jahre als Vorsitzender des FSK ehrenamtlich aktiv ist, wurde von der FSK-Mitglieder­ver­samml­ung zum zehnten Mal im Amt bestätigt.

Alle weiteren FSK Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt: Jens-Jürgen Härtel (Volkswagen AG) als stellvertretender Vorsitzender, Manfred Werner (Sekisui Alveo GmbH) als Finanzreferent, Hans Hoffmann (Hanno-Werk GmbH & Co. KG), Rüdiger Simon (sitola GmbH & Co. KG), Jörg Teschner (Klöckner polyPUR Chemie GmbH) sowie die beiden Kassenprüfer Martin Dietrich (Getzner Werkstoffe GmbH) und Rolf Apfeld (ISL Schaumstoff-Technik GmbH).

Weitere News im plasticker