28.06.2011

www.plasticker.de

Fachbuch: "Understanding Polymer Processing”

Dieses neue Buch "Understanding Polymer Processing” in der englischsprachigen Understanding-Reihe liefert Hintergrundwissen nicht nur zum weiten Feld der Kunststoffverarbeitung, sondern auch zu den aufstrebenden Technologien des 21. Jahrhunderts. Es kombiniert praxisrelevante Ingenieurkonzepte mit der Modellierung realer Kunststoffverarbeitungsprozesse.

Das Buch richtet sich an Ingenieure und Facharbeiter in der Kunststoffindustrie. Dabei kann es dem praxisorientierten Ingenieur als Grundlage dienen, Verarbeitungsverfahren auszuwählen, wichtige Parameter und Einflussfaktoren bereits in der Entwicklungsphase zu identifizieren oder Prozesse zu optimieren. Zusätzlich kann es auch als Lehrbuch in Fach- und Hochschulen (hier insbesondere in der Bachelor-Ausbildung) sowie bei Seminaren verwendet werden.

Hilfreich in diesem Umfeld sind zahlreiche Praxisbeispiele und Berechnungen, die in dem vorliegenden Buch bereitgestellt werden. Für Dozenten sind darüber hinaus zusätzliche Übungen auf Anfrage erhältlich. Schon auf den ersten Blick hat der Leser Lust auf mehr, denn hier handelt es sich nicht um ein traditionelles Verarbeitungsbuch. Auf fast 300 Seiten präsentiert der Autor ein breites Wissen mit in dieser Form noch nicht gezeigten anschaulichen, farbigen Illustrationen.

Das Buch ist in drei Bereiche gegliedert, die die Themen Kunststoffmaterialien, Kunststoffverarbeitung und die Modellbildung in der Kunststoffverarbeitung für den Leser zusammenfassen.

(aus Kunststoffe 6/2011)

Leseproben, Inhaltsverzeichnis unter: www.hanser.de/3-446-42404-0

Understanding Polymer Processing
Tim A. Osswald
Carl Hanser Verlag
München 2010
304 Seiten
69,90 Euro (D)
ISBN 978-3-446-42404-3