19.05.2011

www.plasticker.de

Fachbuch: Prozessmesstechnik in der Kunststoffaufbereitung

Das neue Buch "Prozessmesstechnik in der Kunststoffaufbereitung" bietet nach Angaben des Vogel Buchverlages den ersten vollständigen Abriss zu allen heute verfügbaren Inline- und Online-Messverfahren für die Kunststoffaufbereitung. Es gehe demnach sowohl auf die konventionellen Methoden wie Druck- und Temperaturmessung ein als auch auf die neuen, viel versprechenden Technologien.

Zu jedem Verfahren werde in leicht verständlicher Weise auf die physikalischen Hintergründe und detailliert auf den Aufbau der Sensoren eingegangen. Dem Anwender sollen wichtige Hinweise auf die jeweils unterschiedlich zu beachtenden Merkmale im praktischen Einsatz gegeben werden. Ausführlich würde die Art der resultieren Ausgangswerte und Möglichkeiten zur Weiterverarbeitung und Interpretation behandelt. Eine Vielzahl von Messungen und Auswertungen sollen zeigen, inwieweit sich die Verfahren für den Praxiseinsatz eignen. Bei jedem Messverfahren werde auf mögliche Einsatzgebiete und Probleme sowie die Vor- und Nachteile eingegangen. Hieraus könne die jeweils geeignetste Technologie für explizite Anforderungen ausgewählt werden, kommentiert der Herausgeber diese Neuerscheinung.

Einblick in das Buch unter: www.vogel-buchverlag.de/product_info.php/info/p353_Prozessmesstechnik-in-der-Kunststoffaufbereitung.html

Prozessmesstechnik in der Kunststoffaufbereitung
Thomas Hochrein / Ingo Alig
1. Auflage 2011
Vogel Buchverlag Würzburg
520 Seiten, zahlreiche Bilder
Preis 59,80 € / 93,50 sFR / 61,50 € (A)
ISBN 978-3-8343-3117,5