30/03/2011

www.plasticker.de

Fachbuch: Viele interessante Details - "PVC Stabilisatoren"

Die Stabilisierung von PVC ist eine wesentliche Voraussetzung für seine thermoplastische Verarbeitung und seine Alltagstauglichkeit. Schiller stellt in seinem Buch "PVC Stabilisatoren" dieses Thema in allen seinen Aspekten dar: Nach einer kurzen Einführung in die Chemie des PVC's werden alle wichtigen Stabilisatorarten, ihre Wirkungsweise und ihre Einsatzbereiche erläutert. Es folgt eine Zusammenstellung von Richtrezepturen für alle wesentlichen Anwendungsbereiche, hier würde sich der Praktiker aber über etwas mehr Details freuen.

Ein ausführlicher Abschnitt widmet sich den Prüfmethoden für stabilisierungsrelevante Material- und Prozesseigenschaften. Das erste Kapitel schließt mit einem Ausblick auf die Trends der PVC-Stabilisierung sowie mit einer Übersicht über technische Probleme und Lösungsansätze bei der PVC-Verarbeitung mit einem Fokus auf die Profilextrusion.

In zwei sehr ausführlichen Kapiteln geht Schiller dann auf die Themen Belagsbildung und Foto- bzw. Umwelteffekte ein. Akribisch werden die Einflüsse von Prozessparametern und Rezepturkomponenten auf Plate-Out bei der Extrusion untersucht. Um es vorweg zu nehmen, auch hier findet man keine Patentlösung für die Vermeidung von Belägen, man findet aber viele interessante Details, die im Einzelfall durchaus weiter helfen können. Ähnlich verhält es sich mit dem Kapitel über Photoeffekte: Nach einem Grundkurs über die Photochemie von PVC und Titandioxid werden Photopinking, -blueing und -greying sowie Einflüsse von Stoffen aus der Umwelt wie Ruß oder Flugrost und zuletzt das "Auskreiden" untersucht. Auch hier stellt der Autor umfangreiche eigene wissenschaftliche Untersuchungen vor, die in ihrer Detailfülle nicht nur den Praktiker fordern. Das Verständnis für die Effekte, ihre Ursachen und Zusammenhänge wird in diesem Kapitel erheblich gefördert, neue Vorschläge für Maßnahmen zu ihrer Vermeidung im Alltag werden leider nicht gemacht.

Im sehr lesenswerten vierten Kapitel geht Schiller ausführlich auf das Thema PVC und Nachhaltigkeit ein. Er zeigt auf, wie sich die Diskussion über PVC im Laufe der Jahre verändert hat und wie die Industrie auf diese Herausforderungen reagiert hat. Er zeigt, dass PVC das Potenzial hat, zu einem vollständig nachhaltigen Kunststoff zu werden und was dazu noch zu leisten ist.

Dr. Peter Attenberger

(aus Kunststoffe 3/2011)

PVC Stabilisatoren
Marktsituation, Anwendungen, Trends
Michael Schiller
Carl Hanser Verlag, München 2010
358 Seiten
129,- EUR (D)
ISBN 978-3-446-41910-0