20.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Faerch: Pizza-Schale aus C-PET mit Haltbarkeit bis 220 °C

Der Hersteller von Lebensmittel-Verpackungen Faerch Plast (Holstebro / Dänemark; www.faerchplast.com) hat ein neues Konzept für Pizza-Verpackungen vorgestellt. Die Schale aus C-PET kann zum Zubereiten oder Aufwärmen von Fertigpizza in der Mikrowelle verwendet werden, wobei der transparente Deckel aus A-PET abgenommen wird. Die "Pizza-Box" hält Temperaturen bis maximal 220 °C aus. Da der Minimalwert bei -40 °C liegt, sei auch ein Einsatz für Tiefkühlprodukte möglich, so Faerch Plast.

Außerdem könne die Verpackung von Pizzerien für fertiggebackene oder vorbereitete Pizzen benutzt werden. Der Verbraucher kann so selbst entscheiden, ob er die Pizza zum Direktessen, Aufbacken oder Fertigbacken will. Das wiederum eröffne Restaurants neue Vermarktungsmöglichkeiten, heißt es aus Holstebro.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...