25.02.2014

www.plasticker.de

Faerch Plast: Investmentgruppe EQT übernimmt dänischen Verpackungsspezialisten

Der Aufsichtsrat der Færch Holding hat das Verfahren zur Gewinnung eines neuen Eigentümers für das internationale Verpackungsunternehmen mit Sitz in Holstebro, Dänemark, abgeschlossen. Mit Unterstützung der Danske Bank Corporate Finance und Bech-Bruun hat Færch Holding die Angebote potentieller in- und ausländischer Käufer gesichtet. Dieses Verfahren wurde kürzlich mit dem Abschluss einer Vereinbarung über die Übernahme der Færch Plast A/S durch die Investmentgruppe EQT beendet.

"Damit endet ein Abschnitt der Geschichte von Færch Plast und eine neue Epoche mit großartigen Möglichkeiten für die Weiterentwicklung von Færch Plast auf dem internationalen Markt beginnt, gestützt durch EQT als strategischem und finanziell starkem Gesellschafter", erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende von Færch Holding, Niels Kornerup, der zudem betont, dass Færch Plast ein großes Potential zur weiteren Stärkung seiner Position als führender Zulieferer für die weltweit expandierende Lebensmittelindustrie besitzt.

Weitere News im plasticker