26/06/2012

www.plasticker.de

Faerch Plast: Verpackungsspezialist eröffnet Produktion in England

Færch Plast A/S, dänischer Hersteller von Kunststoffschalen und -behältern für die Lebensmittelindustrie, eröffnete seine hochmoderne 14.000 Quadratmeter große Produktionsstätte im Nordosten von England feierlich am 21. Juni 2012.

Die neue Anlage in Durham wurde offiziell vom Leiter des örtlichen Grafschaftsrats, Simon Henig, und Aktionären und Mitgliedern der Familie Færch eröffnet. An der ganztägigen Veranstaltung nahmen auch Vertreter des Vorstands, Mitarbeiter und Kunden teil.

In Durham sollen hauptsächlich Schalen für Fertiggerichte und Frischfleisch für den britischen Markt produziert werden.

Über Faerch Plast
Faerch Plast in Holstebro, Dänemark, wurde 1969 gegründet. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen eine starke Marktposition erreicht und sich als bekannter Entwickler und Hersteller von hochwertigen Lebensmittelverpackungen etabliert. Das Unternehmen produziert ganzjährig 24 Stunden am Tag extrudierte Folien und thermogeformte Verpackungen. Neben der Produktion und Verwaltung am Hauptsitz in Holstebro unterhält das Unternehmen einen Produktionsbetrieb in Tschechien und nun auch in England.