05.06.2013

www.plasticker.de

Fakuma 2014: Über 50 Prozent Buchungsstand

Das Messeunternehmen P. E. Schall GmbH & Co. KG meldet, dass sich zur 23. Fakuma - Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung aktuell schon über die Hälfte der rund 1.700 Aussteller des Jahres 2012 neu angemeldet haben, sodass bereits mit der Aufplanung der Hallenflächen begonnen werden könne.

Damit liegen die Zahlen den Angaben zufolge über Plan, was angesichts der wirtschaftlich robusten Lage, in der sich die Kunststoff-Branche nach wie vor befinde, eigentlich keine große Überraschung darstelle. Zumal die Kunststoff verarbeitenden Industrien und die Ausrüster, also die Hersteller/Anbieter von Kunststoffmaschinen, Werkzeugsystemen und Prozess- sowie Materialfluss-Peripherie, zumeist international agieren würden und die Schwächen im deutschen sowie vor allem in den südeuropäischen Märkten durch anhaltend gute Exporte in alle Welt kompensieren können. Hervorgehoben werden hier die Märkte USA, Mittel- und Südamerika, Osteuropa und Afrika, die sich mehr als nur erholen (USA mit deutlichem Wachstum) bzw. neu formieren oder gar neu hinzukommen würden.

Um den Ansprüchen der Aussteller und Fachbesucher aus aller Welt gerecht werden zu können, bemüht sich die Fakuma zum einen um die Präsentation eines vollständigen Technologie-, Verfahrens- und Produkt-Angebots. Zum anderen sei auch zur 23. Fakuma ein umfangreiches Begleitprogramm in Entwicklung, das aus Sonderschauen, Themenparks und dem Aussteller-Forum bestehe und zu dem im Übrigen schon heute zahlreiche Fest-Buchungen vorliegen würden.

Weitere Informationen: www.fakuma-messe.de

Fakuma 2014, Friedrichshafen, 14.-18.10.2014

Weitere News im plasticker