20.04.2010

www.plasticker.de

Feddem: Feddersen-Gruppe gründet Extrusions- und Compoundieranlagenbauer

Die international tätige Feddersen-Gruppe mit Hauptsitz in Hamburg hat die FEDDEM GmbH & Co. KG in Sinzig (Rheinland-Pfalz) gegründet. Neben der K.D. Feddersen GmbH & Co. KG, Distributeur für technische Polymere, und der AKRO-PLASTIC GmbH, Spezialist für innovative und anwendungsorientiere Kunststoffcompounds, rundet der Hersteller von Extrusions- und Compoundieranlagen die Wertschöpfungskette Kunststoffe in der Feddersen-Gruppe ab.

Mit der Fortführung des Geschäftsbereichs „Bau von Extrusions- und Compoundieranlagen“ der Firma Decroupet Maschinenbau mit allen zu diesem Bereich gehörenden Mitarbeitern, die zum Teil über mehr als 25-jähriger Erfahrung in diesem Geschäftsfeld verfügen, begann bereits am 1.9.2009 die Geschäftstätigkeit der FEDDEM GmbH & Co. KG. Der Hersteller von flexibel einsetzbaren Compoundieranlagen zur Herstellung technischer, qualitativ hochwertiger Kunststoffcompounds und Masterbatches will dabei von der Nutzung der Synergien und des Know-hows innerhalb der Feddersen-Gruppe profitieren.

So setzt man bei der Schwesterfirma AKRO-PLASTIC GmbH in Niederzissen bereits einige Maschinen des neuen Familienmitgliedes erfolgreich in der Produktion ein.

Das Unternehmen setzt seinen Fokus nicht nur auf den Verkauf von Maschinen aus dem Standard-Programm, sondern bietet auch maßgeschneiderte Kundenlösungen sowie die komplette Projektierung und Lieferung von schlüsselfertigen Komplettanlagen inklusive Peripherie. Die Lieferung von Ersatzteilen, die Überholung von Gebrauchtmaschinen und der Kundeservice vor Ort runden das Leistungsspektrum der FEDDEM ab. Auf der K-2010 stellt sich das Unternehmen auch erstmals dem interessierten Fachpublikum auf einem eigenen Stand in Halle 15, Stand A58 vor.

Weitere Informationen: www.feddem.com, www.kdfeddersen.com, www.akro-plastic.com