30.09.2013

www.plasticker.de

Feddem: Neuer Doppelschnecken-Extruder FED 43 MTS

Feddem, der zur Feddersen-Gruppe gehörende Hersteller von Extrusions- und Compoundieranlagen, stellt zur K 2013 die neue Baugröße FED 43 MTS ihrer gleichlaufenden Doppelschnecken-Extruder vor. Dieser hat einen Schneckendurchmesser von 43 mm und eignet sich laut Anbieter hervorragend zur Herstellung kleiner bis mittlerer Chargengrößen von z.B. technischen Kunststoffen, Hochleistungspolymeren oder Masterbatches.

Je nach Aufgabenstellung sind die Schneckenelemente und Gehäuse in unterschiedlichen Stahlqualitäten - von Nitrierstahl bis zu HIP Sonderlegierungen (Heiß-Isostatisches Pressen) - erhältlich.

Im FED MTS Maschinenportfolio werden derzeit verschiedene Baugrößen von 26 - 94 mm und einem produktabhängigen Durchsatz von 40 kg bis 4 t/h angeboten.

Die Maschinen lassen sich den Angaben zufolge mit geringem Aufwand nach unterschiedlichen Anforderungen des Kunden konfigurieren (z.B. Verfahrensverlängerung, individuell einsetzbare Seitenbeschickung/Seitenentgasung).

Das Unternehmen setzt seinen Fokus nicht nur auf den Verkauf von einzelnen Maschinen, sondern bietet auch die weltweite Projektierung und Lieferung von schlüsselfertigen Anlagen inklusive Peripherie an.

Die Lieferung von Ersatzteilen, Überholung von Gebrauchtmaschinen und der Kundenservice vor Ort runden das Leistungsspektrum des Maschinenbauers ab. Es können auch Verschleißmessungen mit dem Meßmolch durchgeführt werden.

Weitere Informationen: www.feddem.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 15, Stand A42

Weitere News im plasticker