07.11.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Feddersen: Übernahme des Lohncompoundeurs PolyComp

Zum 1. November 2013 hat die K.D. Feddersen Holding GmbH (Hamburg; www.kdfeddersen.com) sämtliche Geschäftsanteile an der PolyComp GmbH (Norderstedt; www.polycomp.de) übernommen. Über die Einzelheiten der Transaktion sei zwischen den beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart, heißt es von Feddersen.

PolyComp wurde in den 1970er Jahren als Masterbatch-Hersteller gegründet und von 1986 an als Teil der norwegischen Statoil-Gruppe und anschließend deren Petrochemie-Erbe Borealis zum vollwertigen Compound-Produzenten mit über 50 Mitarbeitern aufgebaut. Borealis gab das damalige Compoundierwerk Norderstedt dann 1999 in einem MBO ab. Seitdem ist PolyComp auf die Lohncompoundierung und die Lizenzherstellung von Polymercompounds spezialisiert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...