27.08.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Fehrer Composite Components: Papierwabendach für den Smart

Gemeinsam mit BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) hat der Automobilzulieferer Fehrer (Kitzingen; www.fehrer.com) für den neuen Smart "Fortwo" ein neuartiges Leichtbaudach in Sandwichbauweise entwickelt. Das Bauteil ist nach Unternehmensangaben bei gleicher Festigkeit und Biegesteifigkeit aktuell die leichteste Pkw-Dachkonstruktion auf dem Markt.

Die Tochtergesellschaft Fehrer Composite Components verwendet einen Materialmix aus Polyurethan, Glasfaser und Papierwabe sowie eine Thermoplast-Folie für die Class A-Oberfläche. Dabei wird im Vergleich zu herkömmlichen Composite-Bauteilen kein mehrstufiges Verfahren verwendet, sondern das Bauteil wird im Fehrer-Werk in Großlangheim in einem einzigen Arbeitsschritt produziert und zur Smart-Montage ins französische Hambach geliefert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...