07.06.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Fernholz: 2.000ste Tonne Verkaufsfolie im neuen Werk Schkopau

Seit Dezember 2009 betreibt der Bodenfolien- und Kunststoffverpackungshersteller W.u.H. Fernholz GmbH & Co KG (Meinerzhagen; www.fernholz-verpackungen.de) ein neues Extrusionswerk zur Herstellung von FFS-Folien in Sachsen-Anhalt. Das im "ValuePark" in Schkopau angesiedelte Werk mit einer Produktions- und Lagerfläche von 3.000 m² kann bereits jetzt "einen ersten Meilenstein feiern": Vor Kurzem zelebrierte das aktuell 13-köpfige Mitarbeiterteam die 2.000ste Tonne Verkaufsfolie.

Durch den zusätzlichen Standort in Ostdeutschland entfallen für Fernholz lange Transportwege, da sich der Rohstofflieferant Dow Chemicals in unmittelbarer Nähe befindet.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...