13.02.2015

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

Fernstudium Sozialkompetenz kennen lernen

Soft Skills via Fernstudium? Kann man Sozialkompetenz überhaupt vermitteln und trainieren? Die Antwort bietet die Hochschule Fulda mit dem Fernstudium Sozialkompetenz, welches Interessenten jetzt unverbindlich testen können: Am Samstag den 28. März bietet die Hochschule Fulda einen Schnuppertag zum Thema Kreativitätstechniken. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, das Fernstudium Sozialkompetenz anhand des Moduls Kreatives Denken kennen zu lernen. Prof. Dr. Jörg Mehlhorn von der Hochschule Mainz wird den Schnuppertag von 10:00 bis 18:00 Uhr gestalten. Die Interessenten sind hierbei für einen Tag Teil der regulären Studiengruppe und erleben das Fernstudium Sozialkompetenz auf diese Weise „hautnah“. Mehlhorn ist Vorsitzender der Gesellschaft für Kreativität (www.kreativ-sein.org) und seit vielen Jahren im Fernstudium Sozialkompetenz als Dozent tätig.

Jeder Mensch ist kreativ – denn Kreativität ist angeboren. Gleichzeitig ist Kreativität die Quelle aller Ideen. Kreativität ist in allen Lebensbereichen gefragt. Die Kurseinheit „Kreatives Denken“ ist eine von 16 Lehreinheiten des Fernstudiums Sozialkompetenz, das die Hochschule Fulda seit vielen Jahren erfolgreich in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) anbietet. Mit dem Schnupperangebot macht die Hochschule Fulda auf das berufsbegleitende Fernstudienangebot aufmerksam und gibt Interessenten die Möglichkeiten, sich ein Bild vom Ablauf des Fernstudiums zu machen. Als Teil der Studiengruppe lernen sie ausgewählte Methoden und Techniken näher kennen und wenden sie in Übungen an. Darüber hinaus haben sie Gelegenheit, sich mit den Studierenden über deren Erfahrungen auszutauschen. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 300€ enthält neben dem Präsenztag auch das Studienmaterial, welches die Teilnehmer vorab zur Vorbereitung auf den Studientag erhalten.

Das zweisemestrige Fernstudium Sozialkompetenz ist ein umfassendes Studienangebot, das das gesamte Spektrum Sozialer Kompetenzen abbildet. Neben dem Modul „Kreatives Denken“ sind Kommunikation im Team, Konfliktmanagement, Mitarbeiterführung und –motivation, Projektmanagement sowie Selbstsicherheit und Angstbewältigung weitere Themenbereiche des Fernstudiums auf akademischem Niveau. Die Absolventen schließen das Studium nach zwei Semestern mit einem qualifizierten Hochschulzertifikat ab.

Wer sich nach dem Schnuppertag für das komplette Fernstudium entscheidet, dem wird die Teilnehmergebühr in voller Höhe verrechnet. Interessenten können sich bei der ZFH bis zum 12. März unter: www.zfh.de/schnuppertag bewerben.

Weitere Informationen