15.05.2015

www.plasticker.de

Ferro: Übernahme des Pigmentherstellers Nubiola Pigmentos

Das US-amerikanische Spezialchemieunternehmen Ferro Corp. übernimmt den spanischen Pigmenthersteller Nubiola Pigmentos.

In einer Pressemitteilung informiert Ferro über den Abschluss einer Vereinbarung zur Übernahme von 100% der Nubiola-Anteile. Der Kaufpreis beträgt den Angaben zufolge 146 Mio. Euro. Der Abschluss der Transaktion ist bis Ende Juni geplant.

Die in Barcelona ansässige Nubiola gilt als ein weltweit führender Hersteller von anorganischen Pigmenten für Verwendungen in der Kunststoffindustrie und der Baustoffindustrie. Die Produktpalette umfasst vor allem Ultramarinblau, Chromoxidgrün, Eisenoxid und Zinkferrit. Das Unternehmen beschäftigt an Produktionsstandorten in Spanien, Rumänien, Kolumbien, Indien und China insgesamt rund 750 Mitarbeiter. Der Umsatz belief sich laut Ferro 2014 auf 107 Mio. USD.

Ferro-CEO Peter Thomas erklärt in der Aussendung: "Nubiola passt strategisch hervorragend zu Ferro, da wir damit unsere Position als weltweiter Anbieter von Farblösungen stärken können. Die Übernahme wird unser Produktportfolio und unsere geografische Präsenz deutlich erweitern und unseren Zielmarkt im Bereich anorganische Pigmente auf mehr als 1 Mrd. USD verdreifachen. Mit Nubiola erhalten wir bei Ultramarinblau weltweit eine technologische Führungsposition."

Die an der Börse New York notierte Ferro Corp. hat ihre Zentrale in Mayfield Heights bei Cleveland im US-Bundesstaat Ohio. Der Konzern gehört weltweit zu den führenden Anbietern von technologischen Hochleistungswerkstoffen, darunter glasbasierte Beschichtungen, Pigmente, Farbstoffe und Poliermaterialien, die vor allem in der Baustoffindustrie, im Fahrzeugbau, der Haushaltsgeräteindustrie und der Elektronikindustrie verwendet werden. Ferro beschäftigt an 33 Standorten insgesamt etwa 4.000 Mitarbeiter und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 1,1 Mrd. USD.

Weitere News im plasticker