12.06.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Filtrona: Britisches Unternehmen benennt sich um

Mit einer Umbenennung will Filtrona (Milton Keynes / Großbritannien; www.filtrona.com) den durch Zukäufe erweiterten Geschäftsaktivitäten Tribut zollen. Ab dem 26. Juni 2013 wird das Unternehmen mit sämtlichen Tochtereinheiten als Essentra plc firmieren. Der abstrakte Name soll sich laut Filtrona auf die Produkte der einzelnen Geschäftsbereiche beziehen, nämlich auf die Millionen "kleiner, essentieller" Komponenten für die Produkte der Kunden.

Im Februar 2013 hatte Filtrona für einen nicht genannten Betrag Ulinco Components (Askim / Schweden) erworben, einen Hersteller von Verschlüssen und Schutzkomponenten aus Kunststoff. Nur einen Monat danach folgte die Akquisition von Contego Healthcare (Bagshot / Großbritannien; www.contegopackaging.com), einem Anbieter von Kartonverpackungen, Etiketten und Blisterfolien für die Pharma- und Medizinbranche.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...