05.07.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Findeis: Halbzeug-Spezialist verdoppelt Sägekapazität

Mit einer neuen Plattenaufteilanlage der Schelling Anlagenbau GmbH (Schwarzach / Österreich; www.schelling.at) hat die Findeis GmbH Kunststoffe (Kirchlengern; www.findeis.de) die Zuschnittskapazität verdoppelt.

Wie der Anbieter von Werbe-, Bau- und Technischen Hochleistungskunststoffen berichtet, verfügt die Anlage über Temperaturerkennung der Halbzeuge und eine automatische Halbzeugzuführung aus dem Hochregallager in Verbindung mit Vakuum-Hubgeräten. Damit können Toleranzen besser eingehalten und empfindliche Materialien wie Acrylglas oder Polycarbonat materialschonend zum Sägezentrum transportiert werden. Neben dem Hauptsitz in Kirchlengern bei Bad Oeynhausen betreibt Findeis eine Niederlassung in Bönen beim westfälischen Hamm.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...