25.01.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Finnah: Übernahme durch Stulz Hager+Elsässer

Den insolventen Verpackungsmaschinen-Hersteller Finnah Engineering u. Packaging GmbH (FEP, D-48683 Ahaus; www.fep-online.de) hat die Stulz Hager+Elsässer Group (SHE, D-70565 Stuttgart; www.she-group.com) zum 1. Januar 2010 übernommen. Unter der neuen Firmierung Finnah Packtec GmbH operiere das akquirierte Unternehmen innerhalb der SHE Holding weiterhin autark, sagte Finnah-Geschäftsführer Rainer Abel. Am Standort im westlichen Münsterland stellt Finnah Packtec Form-, Füll- und Verschließmaschinen sowie Becher- und Flaschenfüller für die Milch- und Getränkeindustrie her.


Zur SHE-Gruppe, die eigenen Angaben zufolge mit rund 1.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von etwa 200 Mio EUR erzielt, gehörten vor der Akquisition 15 Unternehmen aus den Bereichen Wasser- und Prozesstechnik.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...