25/09/2014

www.gupta-verlag.de/polyurethane

Flexibilität für dynamisches Kleben

Nach Auftrag des Schaums kann das Bauteil umgehend weiterverarbeitet werden. Durch die Trennung von Fahrwerk und Materialaufbereitung bietet der Dosierroboter hohe Flexibilität für dynamisches Kleben, Abdichten und Vergießen. Variable X-Y-Z-Verfahrhübe ermöglichen auch den dreidimensionalen Materialauftrag.Mit der Steuerungstechnologie Sinumerik 840D Solution Line mit Bedienpanel OP08 kombiniert der DR-CNC das Misch- und Dosiersystem mit den wartungsfreien CNC-Linearachsen. Das Resultat sei ein optimales Zusammenspiel von Dosierprozess und Bewegungsabläufen, so der Hersteller. Flexible Automatisierungslösungen seien ebenfalls möglich - von der Hand bis zur Roboterbestückung.Der modulare Steuerungsaufbau lässt zudem eine einfache und vollständige Integration in Produktionssysteme zu. Über die Rezepturverwaltung kann die Programmierung auf unterschiedliche Teiletypen flexibel realisiert werden.Für eine hohe Dosiergenauigkeit sorgen die Präzisionszahnradpumpen nahe der Mischeinrichtung, Servopumpenantriebe für bis zu vier Komponenten sowie kurze Schlauchleitungen zum Mischsystem. Eine Doppelfertigung mit zwei Mischsystemen sowie hohe Bahngeschwindigkeiten beim Dosieren erhöhen die Produktivität des Produktionsprozesses.Rampf Produktion Systems auf der Fakuma Halle B2, Stand 2203Rampf Produktion Systems auf der Bondexpo Halle 7, Stand 7501

www.gupta-verlag.de/polyurethane