09.04.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Forschung: Bauen Mikroben Kunststoff im Meer ab?

Kunststoffe könnten im Wasser doch nicht ganz so haltbar und langlebig sein wie gedacht. Britische Forscher von der University of Sheffield (www.sheffield.ac.uk) und dem staatlichen Centre for Environment, Fisheries and Aquaculture Science haben entdeckt, dass sich auf Kunststoff-Partikeln aus dem Ozean Bakterien in einem so genannten „Biofilm" ansiedeln. Die Forscher vermuten, dass diese Bakterien sich auf den Lebensraum Kunststoff spezialisiert haben und aktiv am Abbau des Polymers sowie den möglicherweise darin eingebetteten Substanzen beteiligt sind.


Damit könnte sich eine Möglichkeit eröffnen, die weltweit wachsenden Probleme der Kleinteile des maritimen Kunststofflitterings in den Griff zu bekommen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...