16.02.2016

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Frankreich: K-Forschungszentren PEP und ISPA fusionieren

Neuer Chef des erst kürzlich gegründeten Kunststoff-Forschungszentrums Centre Technique Industriel de la Branche Plasturgie et Composites (IPC) ist Paul Vallette, Generaldirektor des PVC-Verarbeiters Grosfillex (Oyonnax / Frankreich; www.grosfillex.com).

Das neue IPC soll aus der Zusammenführung der Forschungsaktivitäten des Pôle Européen de Plasturgie (PEP, Bellignat / Frankreich; www.poleplasturgie.net) sowie des Institut Superieur de Plasturgie d´Alencon (ISPA, Alencon / Frankreich; www.ispa.asso.fr) entstehen. Dies dürfte ein weiterer Schritt der französischen Kunststoffverarbeitung auf dem Weg zu mehr internationalem Gewicht sein, wie schon die neue Regionalorganisation des Verarbeiterverbands Fédération de la Plasturgie et des Composites (FEP, Paris / Frankreich; www.laplasturgie.fr) im vergangenen Jahr.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...