06.10.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Frankreich: Verarbeiterverbände brauchen mehr Auszubildende

Im Nachbarland Frankreich leidet die Kunststoff-Industrie ebenso wie in Deutschland unter dem zunehmenden Fachkräftemangel. Der französische Verband der Kunststoffverarbeiter, die Fédération de la Plasturgie et des Composites (FEP, Paris; www.laplasturgie.fr), plant deshalb eine neuerliche Initiative, um mehr Auszubildende zu gewinnen, obwohl die K-Verarbeitung mit einem Plus von 10 Prozent bei Auszubildenden zuletzt deutlich bessere Zahlen lieferte als der Industriedurchschnitt mit -8 Prozent.

Mit dem sogenannten Spritzgießmobil, einer auf einen Sattelschlepper montierten Spritzgießmaschine, will der Verband nach Angabe von Präsidentin Florence Poivey die im vergangenen Jahr erreichte Zahl diesmal um 30 Prozent erhöhen. In 13 Etappen soll der Lkw zwischen September und Ende November 2014 durch Frankreich touren.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...