17.01.2011

www.plasticker.de

Fraunhofer IAP: 3. Biopolymer-Kolloquium am 25. Januar in Berlin

Die Entwicklung technischer Biopolymere auf der Basis nachwachsender Rohstoffe ist einer der Forschungsschwerpunkte am Fraunhofer Institut für Angewandte Polymerforschung IAP in Potsdam-Golm.

Aufgrund der wachsenden wirtschaftlichen Bedeutung von Biopolymeren als nachhaltige Materialien veranstaltet das Institut seit Januar 2009 ein jährliches Biopolymerkolloquium, auf dem namhafte Experten aus Industrie und Wissenschaft aktuelle Trends und Entwicklungen auf dem Gebiet der Biopolymere beleuchten und diskutieren.

Auch in diesem Jahr konnten namhafte Experten aus Industrie und Forschung für das nunmehr 3. Biopolymerkolloquium des Fraunhofer IAP, welches am 25. Januar 2011 von 10 bis 14 Uhr im ICC am Berliner Funkturm stattfinden wird, als Referenten gewonnen werden.

Das Biopolymerkolloquium wird in unmittelbarer Nachbarschaft mit der Fachmesse Nachwachsende Rohstoffe nature.tec stattfinden, die regelmäßig im Rahmen der Internationalen Grünen Woche unter dem Funkturm ein breites Fachpublikum anspricht.

Im Anschluss an die Veranstaltung haben die Tagungsteilnehmer die Möglichkeit, die Ausstellungsstände der Fraunhofer Gesellschaft auf der natur.tec und die Internationale Grüne Woche zu besuchen.