02.05.2013

www.plasticker.de

Fraunhofer ICT: Jubiläums-Workshop zum Thema "Hybrider Leichtbau"

19.-20. Juni 2013, Pfinztal

Das Karlsruher Innovationscluster Kite Hylite ist ein Verbund aus mehr als dreißig Partnern aus Forschung und Industrie mit dem Fokus auf der Erforschung neuer Technologien für den hybriden Leichtbau. Gemeinsames Ziel ist die Entwicklung von leichten Strukturen auf Basis von Multi-Material-Design wie Faserverbundkunststoffe, Leichtmetalle und Schäume. Neben der Verbindungs- und Produktionstechnik enthält das auch innovative Bewertungsmethoden und Materialmodelle.

Koordiniert vom Fraunhofer ICT in Pfinztal kooperieren unter anderem Institute des Karlsruher Instituts für Technologie KIT und viele in der Region um Karlsruhe ansässige, innovative klein- und mittelständische Unternehmen, die Automobilhersteller Audi, Daimler und Porsche sowie das Land Baden-Württemberg. Weitere Kern-Partner sind das Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM in Freiburg und das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF.

Kommende Leichtbaulösungen werden in zunehmendem Maße im "Multi-Material-Design" realisiert. Dies erfordert die Entwicklung geeigneter Fügetechnologien und/oder intrinsischer Hybridisierung. Zudem erfordert die Überführung in die Serienfertigung Kompetenzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Die Motivation und der Lösungsansatz des Partnerkonsortiums bestehen darin, Ergebnisse aus den Kernthemen

Werkstoffe: FVK (LFT/SMC, RTM, PUR), Polymere, Schäume, Metalle und hybride WerkstoffverbundeProduktion: Bauteilherstellung, Automatisierung, Qualitätssicherung, Nachbearbeitung und Fügen, RecyclingMethoden: Fahrzeugkonzepte, Bauweisen, Charakterisierung, Werkstoff- und Prozess-Simulation, Validierung für das Leitthema »Leistungsfähige Hybridstrukturen zur gewichts- und leistungsoptimierten Auslegung von Strukturbauteilen in hybrider BauweiseIn diesem Jahr jährt sich die Gründung von Kite Hylite zum fünften Mal. Das gibt den Anlass, Interessierten einen Überblick über die Projekte, Ergebnisse und Innovationen zu geben.

Veranstaltet wird die Tagung am 19. und 20. Juni 2013 am Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT, Pfinztal.

Weitere Informationen zur Veranstaltung.

Weitere News im plasticker