16.04.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Freedonia: Gute Aussichten für US-Dämmstoffmarkt

Der US-amerikanische Markt für Dämmmaterialien wird bis 2016 jährlich um 7,8 Prozent auf ein Gesamtvolumen von dann 8,9 Mrd USD anwachsen. Dies prognostiziert das amerikanische Marktforschungsunternehmen Freedonia (Cleveland, Ohio / USA; www.freedoniagroup.com ) in einer neuen Studie.

Schaumstoffe haben in den USA noch ein Imageproblem, so Freedonia, Dämmungen aus Zellstoff etwa würden als erheblich ökologischer wahrgenommen. Etwa die Hälfte der 2011 in den USA verbauten Dämmungen bestehen aus Glaswolle, auch in Zukunft werde das Material den amerikanischen Markt dominieren, erwartet Freedonia. Auf dem zweiten Platz folgen die Dämmungen aus geschäumten Kunststoffen, bis 2016 soll der Markt jährlich um 7,3 Prozent auf dann 3,9 Mrd USD anwachsen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...