19.04.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Freudenberg: Mischkonzern mit roten Zahlen

Tief in die roten Zahlen ist die Gruppe um die Freudenberg & Co KG (Weinheim; www.freudenberg.de) geschlittert. Der Einbruch bei den wichtigen Abnehmerbranchen Automobile und Maschinenbau habe alle Geschäftsfelder getroffen, heißt es aus Weinheim. Der Umsatz sank um 17 Prozent auf 4,2 Mrd EUR, das Ebit fiel angesichts der Restrukturierungskosten auf -162 (2008: +285) Mio EUR. Unterm Strich entstand ein Fehlbetrag von 250 (+176) Mio EUR.


Freudenberg geht davon aus, dass die meisten Restrukturierungen bis Mitte 2010 abgeschlossen sind.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...