13.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Freudenberg: Neuartige Besen aus Kunststoff

Die Unternehmensgruppe Freudenberg (Weinheim; www.freudenberg.com) hat gemeinsam mit Boucherie (Izegem / Belgien; www.boucherie.com) ein neuartiges Verfahren einschließlich einer Maschine für die Produktion von Besenköpfen entwickelt. Dabei werden die polymeren Borsten nicht mit Metallhülsen verankert, sondern mit Hitze verschmolzen.

Laut Freudenberg können dadurch Besen produziert werden, die unterschiedliche Borstenarten und -längen integrieren. Vorteile seien unter anderem intensive Reinigungskraft und geringes Eigengewicht.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...