10.04.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Funke: Werk Sendenhorst vor dem Aus

Mit der Schließung des Produktionsstandorts Sendenhorst konzentriert sich die Funke Kunststoffe GmbH (Hamm; www.funkegruppe.de) in Deutschland auf den Sitz im Hamm-Uentrop. Das Werk wird Ende April 2013 die Tore schließen, wie eine Sprecherin bestätigte. Die dortige Mischerei samt Mitarbeitern zieht an den etwa 20 km entfernten Stammsitz Hamm um.

In Kasachstan nimmt der Hersteller von Rohren und Formteilen aus Kunststoff derweil ebenfalls Ende April ein neues Werk zur Produktion von Fensterprofilen in Betrieb. Als Investitionskosten werden insgesamt 10 Mio EUR genannt, 80 Arbeitsplätze werden geschaffen. Außer in Deutschland und Kasachstan betreibt Funke Kunststoffe eine weitere Produktionseinheit in Polen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...