24.06.2011

www.plasticker.de

GEALAN Formteile: Neue Produktionsstätte in Oberkotzau eingeweiht

Mit einem Tag der offenen Tür und einer Besichtigung der neuen Produktionsstätte wurde die ehemalige "Ritterhalle", nun GEALAN Werk III, offiziell eingeweiht. Knapp 400 Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und deren Angehörige besuchten nach Unternehmensangaben das neue GEALAN Objekt im Industriegebiet von Oberkotzau.

Das Gebäude ist von GEALAN im November 2010 erworben und bis Anfang Dezember als Logistikumschlagplatz genutzt worden, teilt das Unternehmen mit. Bereits im Januar sei parallel zu den Umbaumaßnahmen der Produktionsbetrieb aufgenommen worden.

Am neuen Standort werden Komponenten aus allen anderen GEALAN Standorten montiert. Spritzgussteile kommen vom Werk I aus Oberkotzau und dem Werk II aus Hof sowie vormontierte Baugruppen von GEALAN CZ aus Asch. Neben der aktuellen Produktion der Verteilergehäuse BMW 1er und 3er sollen ab Juli 2011 die Baugruppen für die Nachfolgemodelle dieser Baureihen im Werk III montiert worden.

Das GEALAN Werk III verfügt über 10.000 qm Fläche, eine einstöckige Halle von ca. 1.500 qm sowie Büro-und Sozialräume.