04.11.2013

www.plasticker.de

GKV: "Club der Besten" auf Innovationstour auf der K 2013

Fester Bestandteil jeder K' ist der Innovationsrundgang des GKV - Club der Besten. An insgesamt fünf Stationen der Tour erhielten knapp 30 Clubmitglieder interessante Einblicke über neue Entwicklungen beim Kunststoffmaschinenbau, den Kunststofferzeugern sowie der Kunststofftechnologie von morgen.

Ausgangspunkt der Innovationstour war der GKV-Stand an dem die Clubmitglieder von Ralf Olsen, Geschäftsführer des pro-K Industrieverbands Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. und im GKV verantwortlich für den Bereich Bildungspolitik und Berufsbildung und dem Bundesinnungsmeister der österreichischen Kunststoffverarbeiter und Kommerzialrat Hans Prihoda empfangen wurden. Auf der anschließenden Tour standen die Themen Tiefziehen, Blasformen und Spritzgießen, verbunden mit der Besichtigung der Stände der Geiss AG, Windmöller & Hölscher KG sowie Stork Plastics Machinery B.V., auf dem Programm. Abgerundet wurde der Rundgang mit dem Besuch des Science Campus und der Sonderschau "Kunststoff bewegt".

"Der Messerundgang bietet allen Mitgliedern des Clubs der Besten einen ausgewählten Einblick in die Innovationen der Kunststoffindustrie. Dieses Veranstaltungshighlight ist zudem eines der wichtigsten Branchennachwuchstreffen in der Kunststoff- und Kautschuktechnik", erklärt Ralf Olsen.

Seit 2001 zeichnet der GKV mit seinem Förderpreis jährlich die zehn Jahrgangsbesten Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik aus. Diese werden im Rahmen der Auszeichnung in den Club der Besten aufgenommen und vom GKV regelmäßig zu Veranstaltungen eingeladen.

Weitere Informationen: www.gkv.de

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf

Weitere News im plasticker