03.05.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

GKV: Fachkräftemangel trotz positiven Ausbildungstrends

In der Kunststoffverarbeitenden Industrie Deutschlands haben insgesamt 2688 junge Menschen 2011 einen Ausbildungsvertrag zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik unterzeichnet und damit 15,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Das geht aus der jüngst veröffentlichten Ausbildungsbilanz des Gesamtverbandes der Kunststoffverarbeitenden Industrie e.V. (GKV, Bad Homburg; www.gkv.de) hervor.

Trotz der positiven Entwicklung drohe der Branche weiterhin ein Fachkräftemangel, so der GKV. Um den Mangel abzufedern, müssten bedeutend mehr Verfahrensmechaniker ausgebildet werden. Der Fachkräftemangel werde sich bis 2020 zuspitzen, wenn die Generation der Babyboomer in Rente gegangen sein wird.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...