23.10.2013

www.plasticker.de

GKV: K 2013 - Kunststoffverarbeiter ziehen positive Messebilanz

Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e. V. (GKV), die Spitzenorganisation der Kunststoff verarbeitenden Industrie in Deutschland, zieht am letzten Messetag der K 2013 eine sehr positive Messebilanz. Die Erwartungen der Kunststoff verarbeitenden Industrie in Deutschland an Messe seien vollständig erfüllt worden. Die Kunststoffverarbeiter konnten demnach eine Vielzahl von Geschäftskontakten knüpfen und ausbauen.

Die deutsche Kunststoff verarbeitende Industrie blicke sehr zufrieden auf den Verlauf der Messe zurück und erwarte eine positive Auswirkung der Messe auf die Auftragslage der Branche. Von der K 2013 gehe somit ein weiterer Impuls für die Kunststoffverarbeitung in Deutschland aus, der für die Umsatzentwicklung der nächsten Monate zuversichtlich stimme.

Die Kunststoff verarbeitende Industrie hatte im Jahr 2012 ein leichtes Wachstum auf 56,2 Mrd. Euro Jahresumsatz zu verzeichnen. Die weitaus überwiegende Zahl der ausstellenden Unternehmen aus der Kunststoffverarbeitung berichtet laut GKV über reges Interesse der Messebesucher. Auch die Kompetenz der Fachbesucher wurde von den Ausstellern ausdrücklich gelobt. Die K 2013 habe sich nach Überzeugung des GKV als ausgezeichnete Umgebung für die Entwicklung von internationalen Geschäftskontakten auch für kleine und mittelständische Verarbeiter-unternehmen präsentiert. Besonderes Interesse der Besucher haben innovative Produkt- und Bauteilgestaltungen, etwa Oberflächen mit speziellen optischen, haptischen oder hygienischen Eigenschaften und großserientaugliche Anwendungen verstärkter Kunststoffe auf sich gezogen.

Weitere News im plasticker