10.09.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

GOP: Österreichischer Compoundeur insolvent

Über das Vermögen des Compoundeurs GOP Kunststoffverarbeitungs GmbH (Hornstein / Österreich; www.gop.eu.com) hat das österreichische Landesgericht Eisenstadt am 7. September 2015 das Sanierungsverfahren eröffnet. Das Unternehmen, in dem neben Geschäftsführer Andreas Thiel acht Mitarbeiter beschäftigt sind, steht mit rund 3,3 Mio EUR in der Kreide.

Zum Insolvenzverwalter wurde RA Gerwald Holper von der Kanzlei Kosch & Partner Rechtsanwälte GmbH (Wien / Österreich; www.kosch-partner.at) bestellt. Das Unternehmen soll über einen Sanierungsplan entschuldet werden. Grund für die Schieflage ist offenbar ein Umsatzrückgang in größerem Umfang.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...